Dattel-Streuselkuchen mit Grieß und Nüssen - Gilacgi

Dies ist eine Art Fusion aus deutschem Streuselkuchen und ägyptischen Dattelgebäck. Die Streusel und der Boden sind mit Grieß, die Füllung besteht aus Datteln mit Walnüssen, Zimt und Orangenschale.

Ich bekomme von meiner Schwiegermutter immer Tüten voll mit zusammengedrückten Datteln, die auf diese Art lange haltbar sind. Es sind die gleichen Datteln, die für Gazellenfersen - Ka'ab El Ghazal verwendet werden. Dieses Rezept ist gut, um diese Datteln zu verwenden, auch wenn es nicht ägyptisch ist, sondern eher irakisch. Die Datteln sind auf jeden Fall 100% ägyptisch! ;)

Der Kuchen schmeckt sehr lecker mit frischen Joghurt, zum Beispiel auch beim Sohor im Ramadan.
Wenn die Butter mit Pflanzenfett ersetzt wird und der Hnig mit einem anderen Süßmittel, ist dieses Rezept vegan.

Zutaten:

Teig / Streusel:
125 g Grieß
125 g Mehl
1 TL Backpulver
75 g Zucker
125 g Butter (zerlassen)
Vanillezucker

Füllung:
500g Datteln / Dattelpaste
125 ml Wasser
75 g Walnüsse (gehackt)
1/2 TL Zimt
1/2 TL abgeriebene Orangenschale
1 EL Zitronensaft
2 EL Honig

Zubereitung:

1. Für den Teig alle Zutaten vermischen.
2. Für die Füllung die Datteln im Wasser erhitzen, bis eine weiche Masse entsteht. Hitze reduzieren.
3. Die restlichen Zutaten der Füllung hinzufügen und umrühren.
4. Die Hälfte des Teiges in eine kleine gefettete Springform (23 cm) drücken, sodass ein Boden entsteht.





5. Die Dattelfüllung auf den Boden geben.

6. Den restlichen Teig als Streusel oben drauf verteilen.

7. Bei 170-180 °C auf mittlerer Schiene etwa 40 Minuten backen. Darauf achten, dass die Datteln nicht verbrennen.



Dattel Kuchen Ägypten Rezept Ramadan Streusel

Bilhana wa schifa! Guten Appetit!

Ähnliche Rezepte

vegetarisch 7713984520812475781

Kommentar veröffentlichen

emo-but-icon

Beliebte Rezepte

Meine Empfehlungen

item