Kartoffeln in Tomatensoße aus dem Ofen mit Fleisch - Thaneya Batatis bil Lahma

Kartoffeln werden in Ägypten wie Gemüse gekocht und zusammen mit Reis gegessen.
Ein preiswerter Klassiker, der irgendwie immer geht.

Bei großen Einladungen ist es das ideale Gericht.


Heute haben wir das abgebildete Gericht gerade zum Mittag gegessen und es war, ohne mich selbst loben zu wollen, wirklich so köstlich, dass wir die Form noch mit Brot leer gewischt haben.



Zutaten:

3 Kartoffeln (mittelgroß)
2 Tomaten
2 Zwiebeln
1 grüne Paprika (oder 2 kleine)
1 grüne Chili
2 Knoblauchzehen
2 EL Tomatenmark
350 g Rindfleisch
Kurkuma, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer,
Öl



Zubereitung:

Einen Liter Wasser mit einer halben Tomate, einer halben Zwiebel und etwas Petersilie zum kochen bringen. In das sprudelnde Wasser gibt man die Fleischstücke und lässt das Fleisch etwa 30 - 45 Minuten kochen.

In der Zwischenzeit die restlichen Zwiebeln, die Petersilie und den Knoblauch hacken. Die Tomaten mit der Küchenmaschine pürieren oder über eine Küchenreibe reiben.
Die Kartoffeln in gleichmässige etwa 0,5 - 0,7 cm dicke Scheiben schneiden.


Das Öl in einem großen Topf erhitzen, den Backofen vorheizen.

Die Kartoffeln hinzugeben und unter Rühren etwa 5 Minuten anbraten.

Dann die Zwiebeln, die Chilischote und den Kreuzkümmel hinzufügen und alles vermengen.
 Nach 3-5 Minuten 1 TL Kurkuma drüberstreuen und umrühren. Dadurch erhalten die Kartoffeln eine appetitliche gelbe Farbe.






Nach weiteren 3 Minuten das Tomatenmark, Salz, Pfeffer, den Knoblauch und die grüne Paprika hinzufügen und wieder gut rühren:


Die Tomaten dazu geben und mit der Fleischbühe aufgiessen, bis alle Kartoffeln bedeckt sind.

Das ganze 10 Minuten köcheln lassen.











Die Kartoffeln mit dem Fleisch in eine ofenfeste Form füllen. Im Ofen verdampft viel Flüssigkeit, also genug Brühe dazugeben.

Mit der gehackten Petersilie bestreuen.

Dann kommt die Form in den 175° C heissen Ofen auf die mittlere Schiene für 30 Minuten.






Guten Appetit! Bilhana wa schifa!


Blogverzeichnis - Bloggerei.de  

Ähnliche Rezepte

Gemüse 5781913486709521603

Kommentar veröffentlichen

  1. Liebe Wera, deine Blogs sind eine echte Fundgrube, vor allem jetzt im Ramadan, wo ich den ganzen Monat lang ausschließlich ägyptisch koche. Und dieses Gericht ist wirklich super lecker. Aus der restlichen Suppe habe ich gleich noch Molocheya gemacht! Hmmm.

    AntwortenLöschen

emo-but-icon

Beliebte Rezepte

Meine Empfehlungen

item