Aschura Pudding mit Weizen - Ashura

Ashura ist ein islamischer Feiertag am zehnten (Ashara) Tag des Mond-Kalenderjahres, an dem traditionell diese gleichnamige Süßspeise gegessen wird. Sie besteht aus einfachen Zutaten, die der Legende nach die letzten Vorräte auf der Arche waren, als Noah nach der Sintflut wieder an Land ging. Ashura ist quasi angedicktes Belila, das auch kalt serviert werden kann. Heute ist Ashura und überall in der islamischen Welt wird gefastet und die unterschiedlichen Aschura Rezepte werden gekocht, die zum Teil erhebliche Unterschiede aufweisen und auch gemischte Bohnen und Trockenobst enthalten können. Ägyptisches Aschura wird immer mit Weizen gekocht.

Weizen Belila Ashoura ÄgyptenZutaten:

100 g Weizenkörner
650 ml Milch
75 g Zucker
30 g Speisestärke
1 TL Rosenwasser
1 Packung Vanillezucker

Toppings nach Belieben (Kokosnuss, Nüsse, Mandeln, etc.)

Zubereitung:

1. Die Weizenkörner über Nacht einweichen.
2. Die aufgequollenen Weizenkörner abgießen und mit frischem Wasser etwa 30 Minuten kochen.
3. In einem anderen Topf 500 ml Milch mit dem Zucker und Vanillezucker erhitzen.
4. Wenn die Milch kocht, den abgetropften Weizen einrühren und etwa 15 Minuten köcheln lassen.
Aschura Ashura Ashoura Ägyptisches Dessert5. Die Speisestärke mit der restlichen kalten Milch anrühren und unter ständigem Rühren auf schwacher Hitze einrühren. Weitere 5 Minuten köcheln lassen, damit die Speisestärke andickt. Rosenwasser zum Schluss unterrühren.

6. In Gläser füllen und je nach Geschmack entweder warm servieren (Winter) oder gut gekühlt (Sommer).

Toppings wie Kokosnuss, Pistazien, Mandeln, Granatapfelkerne oder Rosinen nach Wahl dazu servieren.

Ashura Ashoura Ägyptisches Dessert Rezept Ägypten


  Blogverzeichnis - Bloggerei.de
Folge meinem Blog mit Bloglovin

Bilhana wa schifa! Guten Appetit!

Ähnliche Rezepte

vegetarisch 3143633627744589865

Kommentar veröffentlichen

emo-but-icon

Beliebte Rezepte

Meine Empfehlungen

item