Ägyptisches Essen im Hotel

Der ägyptische Abend, den es in fast allen Hotelrestaurants am Roten Meer einmal in der Woche gibt, ist für viele Ägyptenurlauber die einzige Erfahrung mit der lokalen Küche. An den anderen sechs Wochentagen gibt es meistens internationale Gerichte, oft sogar mexikanische, italienische oder chinesische Abende. Dann gibt es nur vereinzelte ägyptische Spezialitäten im "Oriental Corner", oft nur Salate und Desserts.

Man merkt den Hotelangestellten an, dass es ihnen am Herzen liegt und sie stolz macht, ihre Nationalgerichte den Gästen wenigstens einmal pro Woche zu präsentieren. Oft werden die Tische mit orientalischen Tischdecken verschönert und die Kellner tragen an diesem Abend die landestypische Galabeya anstatt der normalen Kellner-Uniform.



In manchen Club-Hotels werden sogar Galabeyas an die Gäste verteilt, um für richtiges orientalisches Flair zu sorgen. Es gibt bei der Ausführung und Präsentation der Speisen selbstverständlich Unterschiede zwischen einem 3-Sterne Hotel und einem 5-Sterne-Hotel, dennoch gibt es mehr oder weniger die gleichen Speisen am ägyptischen Abend.
Oft gibt es später am gleichen Abend noch die dazu passende orientalische Folklore-Show mit Tanoura und/oder Bauchtanz.

Bei meinem letzten Urlaub in einem ägyptischen Hotel war das Buffet am ägyptischen Abend wie ein Rundgang durch die Rezepte auf diesem Blog. Ich war begeistert und machte diese Schnappschüsse.

Fast alle Gerichte, die dort standen, sind auch hier auf dem Blog vertreten. Ich hoffe, dass vielleicht einige Ägyptenurlauber auf der Suche nach den Gerichten, die sie im Hotel probiert haben, diesen Post finden und vielleicht mal etwas zu Hause nachkochen.

In fast allen Hotels wird frisch Kofta, Kebab und Huhn gegrillt. Davon habe ich leider keine Bilder gemacht, weil dort viele Leute standen und ich es selbst nicht esse..

Begleitet mich auf einem Rundgang am typisch ägyptischen Hotel-Buffet:



Los geht es bei den Vorspeisen und Salaten. Meistens gibt es leckere Linsensuppe oder Vogelzungensuppe.
Als Salate dürfen eingelegte Möhren und Oliven nicht fehlen. Natürlich auch würzige Auberginen, gemischter orientalischer Salat mit Tomaten und Gurken, Tahina und Baba Ghanoub.



Entsprechend des Sterne-Standard des Hotels fällt die Auswahl an gefülltem Gemüse aus. In edleren Hotels gibt es natürlich auch Weinblätter und Zucchini, die viel Aufwand benötigen. In einfacheren Hotels gibt es meistens nur die einfachen gefüllten Mini-Paprika.



Macarona Bechamel gehören auch dazu.


Kuschari (rechts) und Molokheya (links) gehören zu den wichtigsten Nationalgerichten und dürfen auf einem ägyptischen Buffet wirklich nicht fehlen.


Taameya (Felafel) werden frisch für die Gäste frittiert. Dies gibt es in manchen Hotels auch beim Frühstück. In vielen Hotels gibt es Foul jeden Tag zum Frühstück.

Nun kommen die Gemüse-Gerichte. Auf den Bildern sieht vielleicht nicht alles besonders appetitlich aus, da es in den großen Wannen dasteht, bereits etwas entnommen wurde und die Bilder mit Blitz gemacht wurden. Geschmacklich war aber alles sehr lecker und authentisch.




Kartoffelauflauf mit Tomatensoße (Thaneya Patatis) dieser wird selbstverständlich mit typisch ägyptischen Reis gegessen.



Fish Sayadiya (= Fisch nach Art der Fischerin) mit Paprika, Tomaten und Zwiebeln überbackener Fisch.

Als krönender Abschluss kommt das orientalische Dessert-Buffet. 

Jeder sollte mal Basbussa (Grießkuchen), Kunafa, Zalabiya und Zeinabs Finger probieren.


Bala El Sham (hinten) und Um Ali (Brotauflauf) (vorne) sind überall auf den Buffets zu finden.

Zusätzlich werden im Sommer oft Unmengen von frischen Melonen direkt am Buffet frisch für die Gäste aufgeschnitten. Anderes frisches Obst der Saison steht ebenfalls zur Auswahl.

Liebe Ägyptenurlauber, 
die ägyptische Küche hat, wie ihr seht, viel zu bieten. Probiert doch mal die landestypischen Gerichte auf dem Buffet. Traut euch in die Restaurants außerhalb des Hotels und probiert doch auch mal an anderen Tagen ägyptische Spezialitäten. Sollte nicht im Ägyptenurlaub jeder Abend ein ägyptischer Abend sein?

Ähnliche Rezepte

Nationalgericht 1634882729161764965

Kommentar posten

  1. Hattest du ein Glück. Soviel authentische Küche hatte ich bis jetzt in keinem ägyptischen Hotel

    VG Isabelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist halt nur einmal in der Woche, in fast allen Hotels. Vielleicht hast du es immer verpasst?!

      Löschen
  2. Ich liebe die ägyptische Küche und ich freue mich über jedes traditionelle Gericht in den Hotels. Vielen lieben Dank, dass du so viele Rezepte hier verständlich zusammengestellt hast. Ich weiß gar nicht, wann ich das alles kochen soll. Am liebsten natürlich alles auf einmal :))

    AntwortenLöschen

emo-but-icon

 
Ahlan wa Sahlan! 
Herzlich willkommen!
 
Ich bin Wera und auf diesem Blog sammle ich Koch- und Backrezepte aus meiner zweiten Heimat Ägypten, die ich selbst gekocht und fotografiert habe.    

Beliebte Rezepte

Meine Empfehlungen

item