Dessert-Bombe mit Milchreis und Obstsalat - Kombela

Diese ägyptische Spezialität gibt es in Molkereien, die neben Frischmilch auch Milchreis, Joghurt und Frischkäse etc. verkaufen. "Kombella" bedeuted wörtlich übersetzt "Bombe".
Die Basis der Kombella ist ägyptischer Milchreis (Rezept hier) darauf kommt ein Obstsalat (z.B. mit Honigmelone, Apfel), der mit pürierter Mango übergossen wird.

Jede Molkerei hat ihr eigenes Rezept, oft ist noch ein kleines Stück Basboussa und etwas Jelly (Götterspeise / Wackelpudding) dabei. Auch eine Kugel Eiscreme kann die Kombella krönen. Dazu kommt etwas Sahne zur Dekoration. In verschiedenen Molkereien gibt es auch andere Namen für dieses Dessert, z.B. "Shabah". Der Name "Bombe" trifft die Sache aber ziemlich gut, da es sich schon auch um eine Kalorienbombe handelt.

Bei Ägyptern zu Hause wird die Kombella selten zubereitet, sondern eher fertig gekauft, wie ein Eisbecher, den wir auch lieber fertig in der Eisdiele kaufen als ihn selbst zu Hause machen.
Für diejenigen, die nicht in Ägypten wohnen und für die das Selbermachen der einzige Weg, abgesehen vom Flugticket kaufen, zum Genuss einer Kombella ist, habe ich mal Kombella zu Hause gemacht.

In Kairo gibt es solche Becher z.B. bei Al Malky, wo jeder seine "Toppings" (gehackte Nüssen, Jelly, Eis, Sahne, Obst, etc. ) selbst aussuchen kann. Probiert also verschiedene Variationen nach eurem Geschmack aus, ich habe meine "Kombella" der von der Molkerei "Crepiano" in Al Dahar (Hurghada) nachempfunden.

Die Farben auf den Bildern sind übrigens nicht mit Photoshop bearbeitet, sondern strahlen wirklich so intensiv.

Zutaten:

1 Rezept ägyptischer Milchreis
1 Packung Wackelpudding (rot)
1 Packung Schlagsahne (Flüssig oder Pulver aus Tüte)
Basbousa oder Kunafa-Reste
Obst der Saison (z.B. Pfirsich, Trauben, Apfel, Banane, Honigmelone, Erdbeeren, etc.
Mango
Grenadine oder Erdbeersoße

Zubereitung:

1. Den Milchreis laut Rezept zubereiten.

2. So in Dessertschalen füllen, dass der Boden gut bedeckt ist, aber noch genug Platz für den Obstsalat bleibt, abkühlen lassen.

3. Wackelpudding nach Packungsangabe zubereiten, fest werden lassen.

4. Obst zerkleinern. Mango pürieren, eventuell etwas Wasser und Zucker zufügen. Alles gut vermischen.

5. Sahne schlagen.
6. Auf jeden Milchreis etwas Wackelpudding geben, in die Mitte als Überraschung ein Stück Basbussa oder Kunafa.

7. Mit Obstsalat auffüllen und mit Sahne und Soße dekorieren.

8. Bis zum Verzehr kalt stellen.


Bilhana wa schifa! Guten Appetit!

Ähnliche Rezepte

vegetarisch 7079454771694862823

Kommentar veröffentlichen

emo-but-icon

Beliebte Rezepte

Meine Empfehlungen

item